Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Doula-Stillberatung

Geburtsvorbereitung für Paare (n. Ursula Mellert) Pasing

Intensivkurs

 Geburts- und Stillvorbereitungvorbereitung für Paare

(nach Ursula Mellert)

In liebevoller, geschützter und wertschätzender Atmosphäre werden wir uns in einer Gruppe von max.4 Paaren intensiv auf eure Geburtsreise vorbereiten.  

Was erwartet euch im Kurs:

Es ist mir sehr wichtig, dass ihr ein Verständnis für die natürliche Geburt entwickelt. Hierfür bekommt ihr von mir detailliertes und bildhaft dargestelltes Wissen zum physiologischen Ablauf der Geburt. Gemeinsam probieren wir mögliche Geburtspositionen & Massagetechniken aus. Ich führe euch an die Atemarbeit heran- einer der wichtigsten Bestandteile für eure Geburt- und vermittle euch, wie ihr den Atem für euch und das Baby als Bereicherung nutzen könnt. Der Atem begleitete und unterstützt Euch auch bei der bewussten Kontaktaufnahme zum Ungeborenen. Ich leite euch an zu Übungen für Entspannung, Körperwahrnehmung, echter Kommunikation, Visualisierung und Wehensimulation.

All das hilft Euch, die Körperwahrnehmung zu verfeinern und zu spüren, was während der Geburt erleichternd und hilfreich sein kann. Zu guter Letzt sprechen wir über den Stillstart, das Bonding und es gibt Impulse für das Wochenbett.

 Alles in allem ist es mir wichtig, euch in eurer eigenen Intuition zu stärken und ins Vertrauen zu bringen. Ich möchte vermitteln, was wirkliches „präsent sein“ bedeutet und bewirken kann.

Die PartnerInnen sind in alle Übungen miteinbezogen und bekommen konkrete Anleitung, wie sie ihre Frau und ihr Baby während der Geburt hilfreich unterstützen können. Sie erfahren, was der Frau in den Geburtspositionen angenehm ist und bekommen ein Gefühl dafür, was echte Präsenz und Unterstützung sein kann. 

Ich selbst bringe eigene Erfahrung aus zwei Klinik- und zwei Hausgeburten mit. Durch meine Doulaarbeit kenne sowohl die Perspektive der Gebärenden als auch die Perspektive der Unterstützenden. Darüber hinaus fließen in den Kurs meine tiefe Begeisterung und Faszination vor dem Wunder Schwangerschaft und Geburt mit ein, sowie mein Wissen als Stillende, Stillberaterin, Yogalehrerin, Mama und Partnerin.

Es ist mir ein besonderes Anliegen die werdenden Mamas vor dem Kurs in einem Einzeltermin (60-90 min) kennen zu lernen. Zum einen trägt das zu einer vertrauteren Kursatmosphäre bei und kann ich die Kurse um besondere Inhalte Ergänzen. Zum anderen bin ich damit sensibilisiert für die persönlichen und privaten Themen jeder einzelnen Mama. In diesem Treffen werde ich euch an bestimmte Atemtechniken heranführen und dich anleiten den Kontakt zu dem Ungeborenen herzustellen. In Kontakt sein und „gesehen werden“ ist von Beginn an ein menschliches Grundbedürfnis. Die ganz bewusste Verbindung zu deinem Baby wird dein Selbstbewusstsein stärken und deine Entspannung fördern.

 

Teilnahme ca. ab der 30. Schwangerschaftswoche

statt deinem Partner kann natürlich auch eine Freundin oder deine Doula mit dir zum Kurs kommen

Die Kurse folgen dem Konzept von meiner Ausbilderin Ursula Mellert

( www.die-silberschnur.de ).

Ort: im Geburtshaus- Pasing

Uhrzeit& Termine

Kurszeiten: Sa: 09:30-18:00 Uhr, So 10-18:00 Uhr und ein Abend für Stillvorbereitung 3h

24/25.9.22 + 4.10 (17.30-20.30 Uhr)

15/16.10.22+ 25.10 (17.30-20.30 Uhr)

12/13.11.22 +  22.11.22(17.30-20.30 Uhr)

10/11.12.22+13.12.22(17.30-20.30 Uhr)

7/8.1.23+10.1.23(17.30-20.30 Uhr)

28/29.1.23+7.2.23(17.30-20.30 Uhr)

18./19.2.23,+ 28.2.23(17.30-20.30 Uhr)

18./19.3.23, +28.3.23(17.30-20.30 Uhr)

22./23.4.23,+2.5.23(17.30-20.30 Uhr)

20./21.5.23,+23.5.23(17.30-20.30 Uhr)

17./18.6.23,+27.6.23(17.30-20.30 Uhr)

15./16.7.23,+25.7.23(17.30-20.30 Uhr)

12./13.8.23,+15.8.23(17.30-20.30 Uhr)

16./17.9.23+19.9.23(17.30-20.30 Uhr)


Preis: Die Kursgebühr beträgt  300-450 € pro Paar nach Selbsteinschätzung (Preisstaffel auf Anfrage) . Die Krankenkassen geben meist Zuschüsse. Bitte erkundige dich bei deiner Krankenkasse. Auch für die Väter werden manchmal Kosten für Individuelle Geburtsvorbereitung übernommen. Es lohnt sich auch hier zu fragen.